Bildungsdefizite

Junge Menschen haben “viel um die Ohren”, da kann die eigene Bildungsbiographie schon einmal zu kurz kommen. Bei Jugendlichen mit Fluchthintergrund können darüber hinaus Bildungsdefizite wie eine unterbrochene Schulausbildung oder unvollständige Berufsausbildung auftreten.

Aus der Wissenschaft

Ein Großteil der geflüchteten Kinder und Jugendlichen im schulpflichtigen Alter besuchte 2016 eine allgemeinbildende oder eine Berufsschule (und befindet sich damit bereits in Ausbildung).Jugendliche mit Fluchthintergrund zwischen 15 und 17 Jahren besuchen seltener (noch) eine allgemeinbildende Schule als Gleichaltrige mit oder ohne Migrationshintergrund.

Quellen zum Weiterlesen:
Forschungszentrum Migration, Integration und Asyl des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge: BAMF-KurzanalyseAusgabe 02|2019 Ankommen im deutschen Bildungssystem

Erkennen und Handeln

In verschiedenen Studien zeigte sich, dass gerade die Lehrpersonen (sowohl in Berufsschule als auch Betrieb) mit ihren Einschätzungen den Bedarf von Hilfsangeboten von Jugendlichen sogar mehrere Jahre später voraussagen konnten.

Quellen zum Weiterlesen:
Barth, V./Angst, S.: Sind Schüler in Brückenangeboten psychisch belastet? Explorative Untersuchung zum Bedarf von unterstützenden Maßnahmen in Brückenangeboten. In: Jugendliche im Übergang zwischen Schule und Beruf, S. 75-91

Weitere Informationen und Methoden/Instrumente zum Themenbereich

Coronavirus: Fragen rund um Ausbildung und Prüfung

FAQs zum Ausbildungsverhältnis und zur Prüfung während der Corona-Krise.

0 Kommentare

Integrationsberatung für Betriebe der IHK München und Oberbayern

Die Integrationsberaterinnen der IHK unterstützten Sie mit Rat und Tat bei allen Fragen rund um die Ausbildung und Integration in Ihrem Unternehmen.

0 Kommentare

Netzwerk “FiBA 2 – Flüchtlinge in Beruf und Ausbildung”

Ziel des Netzwerks ist es, Bleibeberechtigte und Flüchtlinge mit besonderen Schwierigkeiten beim Zugang zu Bildung, Arbeit und Ausbildung zu unterstützen, damit sie ihren Lebensunterhalt eigenständig erwirtschaften.

0 Kommentare

Förderung der Beschäftigung von geflüchteten Menschen

Fördermöglichkeiten der Bundesagentur für Arbeit.

0 Kommentare

Finanzielle Hilfen für KMU

Über das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ können Arbeitgeber*innen die Ausbildungsprämie, einen Zuschuss zur Ausbildungsvergütung oder eine Übernahmeprämie für Insolvenzlehrlinge beantragen.

0 Kommentare

Mathe online lernen

Mathe online lernen mit Hilfe von Videos.

0 Kommentare

„Praktika“ und betriebliche Tätigkeiten für Asylbewerber und geduldete Personen

Übersicht der Bundesagentur für Arbeit.

0 Kommentare

Broschüre „Pozentiale nutzen – geflüchtete Menschen beschäftigen“

Broschüre für Arbeitgeber.

0 Kommentare

App „Ankommen. Wegbegleiter für Flüchtlinge”

Die App beantwortet viele praktische Fragen des Lebens in Deutschland.

0 Kommentare

Berufsbegleitende Deutschkurse

Angebote für Berufsbegleitende Deutschkurse über das BAMF sind über die Datenbank kursnet abrufbar.

0 Kommentare