Digitaler Methodenkoffer

Der digitale Methodenkoffer ist gefüllt mit vielen in der Praxis erprobten und erfolgreich angewandten Instrumenten und Methoden zur Vermeidung von Vertragslösungen. Auf dieser Seite können Sie seinen Inhalt durchsuchen und passgenau eingrenzen.

Einstellungsmöglichkeiten
  • Suchbegriffe: Geben Sie an, nach was Sie suchen möchten.
  • Kategorie:
    • Sie können die Ergebnisse auf den Zeitabschnitt der Ausbildung (Kategorie 1-4) sowie auf Instrumente und Methoden mit Regionalbezug (Kategorie 5) eingrenzen.
    • Aus gegebenen Anlass haben wir den digitalen Methodenkoffer um Informationen zur Ausbildung in Zeiten der Corona-Krise (Kategorie 6) erweitert.
    • Zusätzlich können Sie sich mit “Hintergrundinformationen” (Kategorie 6) Beiträge aus unserer Sammlung zu den Gründen für Vertragslösungen anzeigen lassen.
  • Unterstützungsbedarf nach Themen: Hier können Sie nach Themen für Unterstützungsbedarf, auf die die einzelnen Instrumente und Methoden abzielen, filtern.
  • Suchbegriffe

  • Kategorien

  • Unterstützungsbedarf nach Themen

Ausbildung und Corona: Fragen und Antworten

Wir haben FAQs zu Ausbildung und Corona für Sie gesammelt.

Berichtsheft digital führen

Gerade in Zeiten, in denen sich Auszubildende und Ausbildende nicht mehr täglich sehen (können) bietet es sich an, das Berichtsheft digital zu führen.

0 Kommentare

SoKo (soziale Kompetenzen) VR-Brille

Wie können soziale Kompetenzen gefördert werden?

2 comments

Tools für den digitalen Unterricht

Bei Kontaktsperren und Ausgangsbeschränkungen ist Lehre sowohl im Rahmen der Berufsschule als auch des Betriebes nur eingeschränkt bzw. gar nicht vor Ort möglich. Eine aktuelle ….

0 Kommentare

kfz4me: Lernen und Lehren in einer digital geprägten Kultur

In der Coronakrise sind die Möglichkeiten für Auszubildende, vor Ort zu lernen, teilweise stark eingeschränkt. Daher bieten sich zur Vorbereitung auf Prüfungen (Wiederholung von bereits ….

0 Kommentare

Azubi-Card

Potentielle ausbildungswillige Bewerberinnen und Bewerber achten primär auf ihre Verdienstmöglichkeiten während der Ausbildung und teilweise auch nach der Ausbildung. Zusätzlich wägen Ausbildungsinteressierte ab, welche zusätzlichen ….

3 comments

Ausbildung – “Bleib dran!” (Bremen)

Die frühzeitige Erkennen und Bearbeiten von Problemlagen ist wichtig, da diese einen erfolgreichen Verlauf der Berufsausbildung gefährden können. Die Universität Bremen hat dafür im Projekt ….

0 Kommentare

Sprachliche Kompetenzen in der beruflichen Bildung (Rheinland-Pfalz)

Unterricht und Lernen ist ohne ein Verständnis der Sprache nur sehr schwer möglich. Daher wurden vom Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz Maßnahmen in Form von Beratungsangeboten entwickelt, ….

0 Kommentare

Modellprojekte BRAFO für junge Geflüchtete (Sachsen-Anhalt)

Neu zugewanderte junge Geflüchtete, die nicht mehr schulpflichtig sind, stehen vor der großen Aufgabe, ihre berufliche Laufbahn unter den Bedingungen des Gastlandes Deutschland neu zu ….

0 Kommentare

DSD I PRO (Deutsches Sprachdiplom)

Jugendliche, die im Ausland beschult wurden, stehen teilweise vor dem Problem, ihre deutschen Sprachkenntnisse nachzuweisen. Dafür hat die Zentrale für das Auslandsschulwesen Prüfungen zum Deutschen ….

0 Kommentare

SPRINT-Projekt (Niedersachsen)

Die Vermittlung der deutschen Sprache steht bei der Integration von Personen mit Flucht- bzw. Migrationshintergrund im Zentrum. Dazu wurde in Niedersachsen von der Landesschulbehörde ein ….

0 Kommentare