DSD I PRO (Deutsches Sprachdiplom)

Lesezeit: 2 Minuten

Jugendliche, die im Ausland beschult wurden, stehen teilweise vor dem Problem, ihre deutschen Sprachkenntnisse nachzuweisen. Dafür hat die Zentrale für das Auslandsschulwesen Prüfungen zum Deutschen Sprachdiplom (DSD) der Kultusministerkonferenz entwickelt. Dies sind Prüfungen für Schülerinnen und Schüler im Fach Deutsch als Fremdsprache.

„Zielniveau ist die Kompetenzstufe B1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GeR). Die Prüfung ist damit auf der Schwelle von der elementaren zur selbstständigen Sprachverwendung angesiedelt. Im vorbereitenden Unterricht werden neben berufsorientierter Sprache auch ausbildungspropädeutische Inhalte vermittelt. Das DSD I PRO gilt als Nachweis der für die Aufnahme an ein Studienkolleg in der Bundesrepublik Deutschland erforderlichen deutschen Sprachkenntnisse.“

Modellsätze

  • Hörverstehen
  • Leseverstehen

Zielgruppen

  • Schülerinnen und Schüler ab etwa 16 Jahren, die eine berufliche Schule mit beliebigem Fachgebiet besuchen

Weiterführende Informationen

Homepage des Deutschen Sprachdiploms

Subscribe
Notify of
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments