Modellprojekte BRAFO für junge Geflüchtete (Sachsen-Anhalt)

Lesezeit: 4 Minuten

Neu zugewanderte junge Geflüchtete, die nicht mehr schulpflichtig sind, stehen vor der großen Aufgabe, ihre berufliche Laufbahn unter den Bedingungen des Gastlandes Deutschland neu zu durchdenken und ihre individuellen Voraussetzungen für den Einstieg in eine Erstausbildung, ein Studium oder in den Arbeitsmarkt zu verbessern. Zu diesen Voraussetzungen zählt neben dem Erwerb ausreichender Deutschkenntnisse und der Auseinandersetzung mit den kulturellen Rahmenbedingungen in Deutschland auch die Fähigkeit, eine zu den eigenen Kompetenzen und Neigungen passende berufliche Laufbahn einzuschlagen. Die Auswahl einer Berufsausbildung oder eines Studiums ist dafür der erste und wichtigste Schritt.

Um diese Auswahl zu unterstützen, fördert das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration unter der Überschrift „BRAFO für junge Geflüchtete“ drei Modellprojekte in Sachsen-Anhalt. Zwei Modellprojekte kombinieren im Rahmen von Jugendintegrationskursen die Berufsorientierung junger Geflüchteter mit dem Erwerb sprachlicher Kompetenzen zum Niveau B1. Ziel hierbei ist die Herausbildung eines passenden Berufswunsches bzw. die Konkretisierung des Bildungsweges bei den teilnehmenden jungen Menschen. Aus der Entwicklung und Erprobung in den regionalen Einzelmaßnahmen entsteht ein nachnutzbares didaktisches Modell der Berufsorientierung für diese Zielgruppe.

Die Angebote der Modellprojekte BRAFOjG sind Teil einer landesweit abgestimmten Kette. Die berufliche Perspektiventwicklung baut auf der Phase des Ankommens vor Ort und einer ersten Orientierung auf und wird gefolgt von der Vermittlung ins Ausbildungssystem, einer bedarfsorientierten Begleitung während der Ausbildung und im Anschluss daran – wenn nötig – einer Unterstützung am Übergang in eine Beschäftigung.

BRAFO-Programmablauf

  • 7. Klasse: Interessen- und Kompetenzerkundung
  • 7./8. Klasse: Betriebserkundung, Werstatttage
  • 8. Klasse: Erstes Betriebspraktikum
  • 8./9. Klasse: Kompetenzfeststellung mit Selbsterkundungstool
  • 9. Klasse: Zweites Betriebspraktikum
  • 10. Klasse: Unterstützung im Bewerbungsprozess

Zielgruppen

  • Schülerinnen und Schülern der Schuljahrgänge 7 und 8 in Sachsen-Anhalt

Weiterführende Informationen

Programmhomepage
Subscribe
Notify of
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments